Tugend

BlagonravieOdnoy Ziele des Islam ist es, die Rechte der Allah der Menschheit anvertraut zu erfüllen, und die Menschenrechte seiner Mitmenschen . Allah sagt ( ungefähre Bedeutung): „. Dient Allah und mich keiner mit ihm assoziierten Unternehmen tun gut, um Eltern, Verwandten , den Waisen , den Armen, Nachbarn unter Ihren Verwandten und Nachbarn , die nicht Ihre Verwandten , die nahe Begleiter sind , Fremde und die, die Ihre rechte Hand besitzt Wahrlich, Allah liebt nicht die stolz und überheblich … “ ( An- Nisa ‚, 36) .
Was auch immer Leute beschäftigt sein , zusätzlich zu den oben genannten Zielen , wie zum Beispiel ihren Tag zu Tag lebt , Gesetzestreue und Enthaltung von Ungerechtigkeit – all das ist nur ein Nebenpflichten und nur ein Mittel , um das erste und wichtigste Ziel im Leben zu erreichen.
Gutes Verhalten ist die Grundlage für die Umsetzung ihrer Verpflichtungen zu Gott und anderen Menschen. Gutes Verhalten der menschlichen Lebensbedingungen verbessert vor Gott und löscht seine schlechten Taten. Aisha (möge Allah mit ihr zufrieden sein ) sagte, dass sie der Prophet ( sallallahu alaihi wa salam ) sagte, gehört: “ Ein Gläubiger erzielt die gute Führung die gleiche Belohnung wie eine Person, die in der Nacht betet, fastet und viel (mehr Gebet) . “ (Abu Dawud )

Der Prophet ( sallallahu alaihi wa salam) sagte auch: “ . Nichts ist schwerer in der Bilanz eines gläubigen Sklaven (von Allah ) am Tag der Auferstehung als gutes Verhalten Wahrlich , Allah liebt nicht das unhöflich und respektlos. “ ( Tirmidhi)
Gutes Verhalten umfasst alle lobens , Spezifikationen und alle anderen Fragen, die gut nach dem Islam und Vernunft sind . Einige Wissenschaftler haben festgestellt, dass : “ . Gutes Verhalten ist zu verbreiten , dass alles gut ist und verzichten auf alles , was böse ist “ Good Verhalten bedeutet, dass alle Anforderungen der Gott und die Ablehnung von allem, was Er verboten hat .
Man sollte sich bemühen, fromm , aufrichtig , geduldig, nachsichtig , bescheiden, bewusste , anständig, pflichtbewusst zu seinen Eltern , freundlich zu ihren Verwandten und Freunden , mutig , großzügig, ehrlich, sanft, gebieten gut und verfügen über gute Nachbarschaft, Demut und Toleranz zu sein . Man muss auch von Betrug , Verrat, Indiskretion , schändliche Verhalten , verbrauchen verboten Essen und Alkohol , Lügen, Verleumdung , Geiz und Feigheit , Selbstverherrlichung und Prunk zu verzichten.
Gutes Verhalten – zum Nutzen der Gläubigen in diesem Leben und dem nächsten , und erhöht seinen Rang vor Allah . Gutes Verhalten ist von Vorteil gute und schlechte Menschen, aber als für den Ungläubigen , sein gutes Verhalten wird ihn nur in dieser Welt zu profitieren , und den wird Allah belohnen, denn nur in diesem Leben , während am letzten Tag, wird er nichts. Aisha (möge Allah mit ihr zufrieden sein ) berichtete, dass sie einmal sagte: “ O Gesandter Allahs, was hältst du von ‚Abdullah ibn Dzhadane denken , weil er sich um ihre Gäste , den Armen und den Menschen hilft, mit ihren Schwierigkeiten gekümmert , ob alle helfen es ( im Jenseits ) „Der Prophet ( sallallahu alaihi wa salam) sagte:“ Nein, denn er hat nie gesagt : „Mein Herr , vergib mir meine Sünden am Tag des Gerichts “ (weil er ein Ungläubiger war ) .
Allah gebietet in Seinem Buch aller edlen Eigenschaften und verbietet Unanständigkeit . Sunna des Propheten ( sallallahu alaihi wa salam) gebietet auch gute Führung und verbietet unmoralisches Verhalten .
In seiner glorreichen Buch, sagt Allah (ungefähre Bedeutung): “ … Und nicht Unmoral offensichtlich von ihnen und Geheimnis zu nähern … “ (Al- Anam : 151) , “ Vergebung Show, gebieten , was gut und wende dich ab von den Unwissenden . “ ( al- A’raf : 199) : „Und nicht gleich sind die gute Tat und die schlechte Wehre [ böse ] von diesem [ Tat ] , die besser ist , und dann die, zwischen dem und dir Feindschaft [ werden ] , als ob er ein treuer Freund war . „. ( Fussylat : 34) , und er sagt : „… und senken Sie Ihre Flügel [ dh ihnen zeigen, Güte ], um den Gläubigen “ (Al- Hijr : 88) . .